Aus – und Weiterbildung

 

Aus- & Weiterbildung hilft Menschen
Ihr volles Potenzial zu entfalten!

Es geht nicht darum Wissen zu vermitteln,
sondern die Nachhaltigkeit von Wissen sicher zu stellen!

                                                                                                        (Marion Hopfgartner)

Mit 2017 entsteht die Lelek-Akademie.

Diese vom Verein gegründete Organisation hat die Aufgaben der Aus- und Weiterbildung übernommen.

Die Lelek-Akademie im 13. Wiener Gemeindebezirk, ist eine innovative, moderne Einrichtung wo zeitgemäße Bildung passiert.

Lernen muss Spass machen – Das gilt für Groß und Klein.

Gruppenbegleitung, Einzelarbeit, ganzheitliche Methoden des Lernens, Freies Lernen, Peerarbeit, Philosophieren, Weiterentwickeln,
empirischer Wissenschaftler sein, Videolernen, Online-Lern-Programme … alles das und vieles mehr gibt es in der Lelek-Akademie.

Der Lelek Akademie geht es nicht darum – „Wissen zu vermitteln“
sondern Nachhaligkeit von Wissen sicher zu stellen.

Daher verwenden wir Lernmodelle, die genau in diesem Bereich Spass, Spannung, Gemeinschaft und positive Lernergebnisse versprechen.

Wir bieten Qualität für pädagogische Fachkräfte in Aus- und Weiterbildung, ob Babysitter, Tagesmutter/Tagesvater, KindergruppenbetreuerInnen,
KindergartenassistentInnen, KindergartenassistentInnen, LehrerInnen, Bildungseinrichtungen.

Veranstaltungen und Termine finden Sie auf Lelek Education.

Folgende Angebote und Preise gibt es derzeit bei uns in der Lelek-Akademie:

Ausbildung zur Kindergruppenbetreuungsperson: € 3.997,- (inkl. Assessmentcenter, Orientierung & Praktikum)
Tageskurse täglich von 08:30 – 14:30 (5 Monate) Abendkurse: 2x pro Woche 17:30 – 21:30h (10 Monate)
Bei Zahlung des vollen Betrages im Voraus ermöglichen wir 10% Ermäßigung

Weiterbildung: Einzelkurse: € 59,- Pro Person Pro Kurs Geschlossene Gruppe (3-10 Personen) € 350,-

Zusatzausbildung TLI-BegleiterIn: € 1990,-
Zusatzausbildung Pädagogischer Coach: € 2010,-
Zusatzausbildung Lernbegleiter: € 1990,-

Aus – und Weiterbildung mit Sinn macht Sinn!

Neben der Ausbildungen zur KindergruppenbetreuerIn, Tagesmutter/Tagesvater, Babysitter erwartet Sie im Weiterbildungsbereich unter anderem:

Zusatzausbildungen wie z.B.

  • 4iMentoring
  • Diplomierte TLI-BegleiterIn (1-3 Jahre)
  • Ausbildung zum Pädagogischen Coach (3-6 Jahre)
  • Upgrade Education – The 21-step-program (Schule, Lerngruppen)
  • Thema: Hochsensible Kinder
  • Der Ganzheitscoach

 

Praktische Themen – Themen des täglichen Alltags

  • Erstellen eines Pädagogischen Konzeptes (Theorie & Praxis)
  • Jahresplannung – Theorie und gemeinsames Erarbeiten!
  • Der Tagesablauf – Theorie, Feinplanung oder Neuerarbeitung!
  • Feste planen und durchführen!
  • Ausflüge – Was ist wichtig?

Pädagogik & Didaktik genauer betrachtet

  • Grundlagen der Pädagogik & Didaktik (Modelle und Richtungen)
  • Kinder dürfen Kinder sein (Einführung in die intuitive Erziehung und die Initiatorische Pädagogik)
  • Spielzeugreduzierte und spielzeugfreies Spielen
  • Pädagogische und Didaktische Arbeit mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren
  • IdeenReich – Das vorhandene Spiel und Arbeitsmaterial der Gruppe vielfältig einsetzen
  • Vorbereitende Umgebung und wie Sie unser Leben einfach macht!
  • KREATIV! Mit Spass zu den besten Ideen der Welt!
  • Das Spiel – aus der Workshopreihe – The Lelek Idea
  • Musik – schon für die Kleinsten – aber wie?
  • Englisch – schon für die Kleinsten – aber wie?
  • Altersunterschiede – Wie gestalte ich den Tag!
  • Natur – Abenteuer in der Großstadt

Abschnitte & Einschnitte

  • Regeln & Grenzen festlegen, erkennen und einfordern!
  • Brauchen Kindern Struktur & Ordnung!
  • Eingewöhnungsphase
  • Wer? Was? Mit wem? Kinder in den Alltag mit einbeziehen!
  • Streit – Was ist die Aufgabe des Erwachsenen?

Elternarbeit

  • Die Elternarbeit allgemein
  • Der Elternabend
  • Neue Kommunikationswege mit Eltern
  • Wie sag ich’s bloß den Eltern
  • Das Elterngespräch in seinen verschiedenen Facetten
  • Mein Auftreten vor den Eltern

Leadership

  • Marketing im Erstgespräch
  • Teamdesign
  • Kommunikation & Gesprächsführung als Instrument des Leaden
  • Strategien der Konfliktlösung im Alltag
  • Spezialisierung und Einzigartigkeit
  • Auftreten und Ausstrahlung

Entwicklung & Bindung

  • Verschiedene Modelle, die die Entwicklung des Kindes begleiten
  • Entwicklungsphasen & Entwicklungsaufgaben in den verschiedenen Altersstufen
  • Bewusste Übergänge in sensiblen Phasen
  • Entwicklungsverläufe – positive & negative Faktoren
  • Entwicklungsunterstützung durch Naturpädagogik für Kinder im Kindergarten
  • Entwicklungsunterstützung durch neue, alternative pädagogische Ansätze
  • Das natürliche Vernetztsein von Bindung & Entwicklung
  • Entwicklungsgespräche & Feedbackprozesse in Kindergruppen, Kindergärten und Horten

Verstehen von Entwicklungsabläufen

  • Sprachentwicklung
  • Kognitive Entwicklung – Das Lernen!
  • Motorische Entwicklung (Bewegung und die Vielfalt der Möglichkeiten)
  • Wahrnehmungsentwicklung
  • Soziale Entwicklung
  • Von schwierigen Kindern und Kindern in Schwierigkeiten
  • Nie mehr Angst vor Aggressionen!
  • Selbstemfpinden und Selbstwahrnehmung
  • Soziale Kognition
  • Sind Diagnosen Fallen für die Kinder? (ADHS, Legasthenie …)
  • Was meine Hand alles kann (Handgeschicklichkeit)

Wichtiges für den Erwachsenen zum besseren Ablauf

  • Vorbild – vom Vorzeigen und Nachahmen!
  • Einführung in die Montessoripädagogik im Alltag angewendet (nur von MontessoripädagogInnen abgehalten)
  • Praktische Anwendung des Montessorimaterials (nur von MontessoripädagogInnen abgehalten)
  • Balance im Angebot
  • Beobachtungen (Sprache, Entwicklung) Wie tue ich? Was ist wichtig?
  • Presence in Motion (was bedeutet voll dabei zu sein?)
  • Kraft tanken (Erwachsenen brauchen viel Kraft & Energie)
  • Ich brenne, also bin ich (Burnoutprävention für Fachkräfte und Eltern)
  • Stark authentisch im pädagogischen Alltag
  • Würde – wenn das Kind frei über sein Sein bestimmen kann
  • Selbstliebe und Autonomie!
  • Das Ich Bin – Bewusstsein!
  • Das Kind als Kompass
  • The Lelek Idea (Basisausbildung)

Spannendes und Wissenswertes

  • Übergang KIGA zu Vokschule
  • Bookmania – Leseförderung im Kindergarten
  • Multikulti! Interkulturelle und interreligiöse Herausforderungen
  • Du verstehst mi ned … (Lebensumstände von Kindern und Jugendlichen verstehen)
  • Der sechste Sinn (Intuitiv erziehen und arbeiten)
  • Hort – Gemeinsam besser werden!

und noch viel mehr erwartet Sie im Bereich Veranstaltungen und Termine  auf Lelek Education.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Jede TeilnehmerIn kennt und akzeptiert die Geschäftsbedingungen bei der Anmeldung zu einem der Kursangebote der LELEK-Akademie. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform.
Anmeldung – Buchungsbestätigung: Diese AGB gelten für all in der Lelek Akademie stattfindenden Kurse, Lehrgänge, Prüfungen und Maßnahmen die von der Lelek Akademie angeboten werden. Die TeilnehmerIn wird gemäß Lehrplan/Ausbildungsplan unterrichtet. Nach Abschluss erhält die TeilnehmerIn eine Teilnahmebescheinigung oder ein  Zertifikat. Die Reihung der Anmeldung erfolgt nach Einlangen (telefonisch, per Email, durch den Online-Eventkalender). Die Anmeldung von Seiten der TeilnehmerInnen ist verbindlich.  Sobald eine Veranstaltung ausgebucht ist und die Warteliste nicht mehr ergänzt wird, ist keine Anmeldung mehr möglich. Die Übermittlung der Online-Anmeldung wird automatisch elektronisch bestätigt. Verbindliche Anmeldungen, Umbuchungen beziehungsweise Stornierungen werden ausschließlich schriftlich entgegengenommen. Mit Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Rechnung, die (wenn nicht anders vereinbart) vor Seminarbeginn vor Beginn des Kursbeginnes zu begleichen ist. Ersatzweise können auch Auftragsbestätigungen bzw. Kostenübernahmebestätigungen zur Teilnahme berechtigen. Mit Zusendung der Rechnung und somit fixen Bestätigung der Anmeldung treten die Stornobedingungen in Kraft und müssen eingehalten werden. Bei Kunden, deren Kosten seitens eines Förderinstitutes getragen werden, treten die Stornogebühren mit der Bestätigung der Teilnahme durch die KursteilnehmerIn oder das Förderinstitut in Kraft.

 

Kosten/ Rechnung: Kostenbeiträge für Weiterbildungsveranstaltungen sind im Vorhinein per Überweisung zu bezahlen. Die Zusendung der Rechnung erfolgt per E-Mail an jede/n TeilnehmerIn. Wenn eine Bildungsveranstaltung abgesagt werden muss, erfolgt eine Rücküberweisung allfällig bereits einbezahlter Kostenbeiträge oder eine Umbuchung auf einen erwünschten anderen Termin. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Kosten, welche von Förderinstituten übernommen werden, sind direkt zwischen Förderinstitut und Lelek vereinbar und abrechenbar. Selbstbehalte für Ausbildungen und Zusatzausbildungen sind pünktlich zu leisten. Für den Fall des Zahlungsverzuges werden sämtliche aufgewendete vorprozessualen Kosten in Rechnung gestellt (Mahnung, Inkasso).

 

Absage einer Veranstaltung oder eines Lehrganges: Wenn die erforderliche TeilnehmerInnen-Anzahl nicht erreicht wird oder die/der ReferentIn erkrankt, behät sich die LELEK-Akademie eine Absage der Bildungsveranstaltung vor. Eine entsprechende Information ergeht an alle angemeldeten Personen.

 

Teilnahmebestätigung: Teilnahmebestätigungen werden ausgestellt, wenn die notwendigen Anmeldedaten (Name, Adresse, Geburtsdatum des/der TeilnehmerIn, Bildungseinrichtung) vorliegen. Im Sinne der Qualitätssicherung werden Teilnahmebestätigungen nur bei 100 Prozent Anwesenheit ausgestellt. Bei weniger als 100% Anwesenheit kann eine Zeitbestätigung angefordert werden.

 

Stornierung: Es werden nur Stornierungen anerkannt, die in schriftlicher Form 10 Werktage vor Seminarbeginn in der Lelek Akademie einlangt sind. In diesem Fall wird die Seminargebühr zu 100% gutgeschrieben. Bei Stornierungen nach dieser Frist werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen oder fehlender Stornierung wird die Seminargebühr zu 100% eingehoben. Sollte der Kurs während des laufenden Lehrganges abgebrochen werden sind die aliquoten Kosten der bereits besuchten Module fällig und werden der KursteilenehmerIn in Rechnung gestellt. Bei Lehrgängen sind bei einem Rücktritt nach Erhalt der Zusage 100 Prozent des Kostenbeitrags fällig. Ebenso bei Nichtantritt oder Abbruch (Ausstieg von Seiten der TeilnehmerInnen oder Ausschluss).

 

Haftung: Die Haftung der LELEK-Akademie ist auf Fälle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit beschränkt. Im Falle von Personenschäden besteht die Haftung auch für nur leicht fahrlässiges Verhalten. Eine Haftung für die Inhalte der vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten wird einvernehmlich ausgeschlossen.

 

Datenschutz: Die TeilnehmerInnen stimmen bei einer Anmeldung/ Bewerbung für eine Bildungsveranstaltung bis auf Widerruf der Verwendung ihrer bekannt gegebenen Daten zum Zweck der Zusendung von Informationen über Angebote zu. Die persönlichen Daten unserer Kunden werden von uns elektronisch erfasst und verarbeitet. Im Falle einer Förderung seitens der TeilnehmerIn sind wir verpflichtet, die Daten an den Fördergeber weiterzuleiten, um die Abrechnung durchführen zu können. Im Falle von Ausbildungen, die eine Meldung des Ausbildungsbeginns und -endes an die Länder, Gemeinden und/oder Bund zu melden sind, ist Lelek ebenfalls verpflichtet diese Meldung zu machen. Hierbei handelt es sich um Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer und Kursdaten.

 

Kinder, Haustiere: Haustiere können zu Bildungsveranstaltungen nicht mitgenommen werden, Kinder zu jenen Angeboten, bei denen explizit Kinderbetreuung angeboten wird.